frühe  Sprachförderung

Praxisbezogenes Coaching

Für Fachpersonen

 

Unterstützung in früher Sprachförderung

 

Das neue Schuljahr beginnt und der Wunsch nach praxisbezogener Sprachförderung ist bei vielen Fachpersonen ein grosses Thema.

 

 

Als langjährige Mitarbeiterin einer anerkannten Sprachspielgruppe und das Unterrichten von Fachpersonen in Sprachförderung macht es mir möglich, eine grosse Vielfalt an praktischen Erfahrungen weiterzugeben. Kon-Lab und Bildung 3000, ist mir zu genüge bekannt.

 

 

Praxisbezogene Beispiele, die ich über Jahre sammelte, haben sich bewährt. Wir können gemeinsam, die verschiedenen Bausteine in wenigen Sitzungen anschauen. So ist es möglich einfache und erstaunliche Erfolge zu erzielen.

 

Dieses Coaching beinhaltet individuelle Sprachförderung und richtet sich an Spielgruppen- und Kitaleiterinnen sowie an Kindergärtnerinnen. Sehr wohl auch geeignet für Fachpersonen ohne Vorkenntnisse in Sprachförderung.

Was geschieht im Coaching frühe Sprachförderung

 

Wir schauen uns folgende Punkte an:

 

Ø  Welche praktischen Beispiele zu welchen Bausteinen (Kon-Lab und Bildung 3000) passen in Ihren Kita- Spielgruppen Alltag

 

Ø  Wie kann ich die praktische Sprachförderung im Stuhlkreis und Freispiel am besten umsetzen

 

Ø  Was für Materialien braucht es um ein abwechslungsreiches und spannendes Umfeld für die Kinder zu schaffen

 

Ø  Welches Lernziel möchte ich erreichen

 

Ø  Was möchte ich den Kindern bis Schuljahrende weitergeben

 

Bausteine frühe Sprachförderung

 

Ø  Wortschatz Erweiterung im Freispiel

 

Ø  Kategorien

 

Ø  Clipping, Sprachrhythmus, Verkleinerung, Menge, Plural, Verbableitung, Wortzusammensetzung

 

Diese Themen werden mit praktischen Beispielen und verschiedenen Materialien gemeinsam erarbeitet.
Die Sprachfördersequenzen können individuell den persönlichen Wünschen angepasst werden.

 

Es besteht die Möglichkeit in der Kindertagesstätte oder in Ihrer Spielgruppe vor Ort Hospitationen durchzuführen.

 

Wie sieht eine Hospitation vor Ort aus

Von Vorteil ist es, wenn praktische Sprachfördersequenzen in meinem Studio besprochen worden sind. Danach kann eine Hospitation vor Ort vorgenommen werden. Demzufolge ist es möglich Ihnen beratend und unterstützend, zur Seite zu stehen.  

Für wen eignet sich die frühe sprachförderung

 

Meine Beratung richtet sich an interessierte Fachpersonen die ihr Wissen in  Sprachförderung, erweitern möchten. Diese Unterstützung eignet sich für Kinder welche Deutsch als Zweitsprache haben.

 

Wie kann ich die praktische Sprachförderung an fremdsprachige Kinder weiterzugeben? Wie können praktische Sprachfördersequenzen im Kinderalltag aussehen?

 

 

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die meisten Teilnehmerinnen über genügend theoretisches Wissen verfügen. Ausserdem haben sie ausreichende Kenntnisse und besitzen genügend Kärtchen und Unterlagen für gezielte Sprachförderung. Die Frage lautet nur: „Wie kann ich diese Materialien sinnvoll im Kinderalltag einbringen.“

 

 

Meine Aufgabe besteht darin, gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen zu suchen. Coaching bedeutet auf jeden einzelnen Mitarbeiter/in, in der Kindertagesstätte, einzugehen. Gemeinsam erarbeiten wir uns gezielte Sprachfördersequenzen. Alternativ zu den Materialien erschaffen wir uns, mit vorhandenen Gegenständen verschiedene Lektionen. So ist es denkbar, individuelle Lösungsansätze zu finden und auf die Beliebigen, persönlichen Wünsche einzugehen.

 

 

Für Fragen betreffend frühe Sprachförderung und zu den Unterlagen Kommunikationstranig im Beruf, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und würde mich sehr freuen bald von Ihnen zu hören.